Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Dienstleistungen

 

- Kachelöfen

- Cheminéeöfen

- Cheminées

- Kaminbau

- Kaminsanierungen

- Ganzhausheizungen

- Specksteinöfen

- Pizzaöfen

- Holzherde

 

 

Cheminéesanierung

 

 

Wenn Ihr Cheminée 

- kaum Zug hat

- nur ungenügende Heizleistung aufweist

- oder gar noch den Wohnraum kühlt, 

  dann hilft eine professionelle massgefertigte Sanierung

 

Offene Cheminéefeuer heizen nur wenig

 

Strahlungswärme ist die einzige Heizwirkung offener Cheminéefeuer. Das liegt an den 250 bis 350 Kubikmetern Luft,

welche stündlich für einen gleichmässigen Zug im Kamin in ein Cheminée mit offenem Feuer einströmen müssen.

Die Luft, die nun meist von aussen durch undichte Fenster und Türen in den Wohnraum gelangt, ist kälter als die

durch den Kamin entwichene. Trotz Feuer im Cheminée fühlt sich der Wohnraum deshalb kühl an.

Eine Sanierung schafft hier Abhilfe. Ein massgefertigter Warmlufteinsatz sorgt dafür, dass das Cheminée leistungs-

fähiger und effizienter wird. Dies hilft, die erneuerbare Energie Holz besser zu nutzen und liefert in der Übergangs-

zeit sowie in der eigentlichen Heizperiode angenehme Wärme.

 

Sanierung mit Warmlufteinsatz

 

Konventionelle Cheminées verfügen über keinen Wärmetauscher. Entsprechend tief ist der Wirkungsgrad. Mit einem

massgefertigten Warmlufteinsatz werden hier bedeutende Verbesserungen erreicht. Die Heizleistung wird erhöht

und der Holzverbrauch reduziert, ohne dass am Cheminée selbst bauliche Veränderungen vorgenommen werden.

 

 

 

Der Ventilator saugt die kühle Luft an und führt sie durch einen Wärmetauscher im Boden, der Rückwand und in

Rohren im Bereich der Flammenspitzen. Die erwärmte Luft wird wieder in den Raum abgegeben. Die Leistung des

Ventilators lässt sich mit einem Transformregler einstellen. Das Feuer selbst wird durch einen Luftschieber reguliert.

Die integrierte Glasfront ermöglicht einen ungestörten Blick ins lodernde Feuer.

 

 

 

Sanierung mit Glasfront

 

Auch mit einer massgefertigten Glasfront kann der Wirkungsgrad gesteigert werden. Eine schlanke, aber stabile

Stahlkonstruktion wird in die Feueröffnung eingebaut. Daran werden die Türen sicher befestigt. Dennoch können sie für die Reinigung jederzeit bequem entfernt werden. Auch hier wird der Abbrand durch einen Luftschieber reguliert.

Dadurch reduziert sich wie beim Warmlufteinsatz der Holzverbrauch bei gleichzeitig gesteigerter Heizleistung und

höherem Komfort.

 

 

Wir bauen für jedes Cheminée die massgenaue Cheminée-Sanierung. Auch einflügelige oder halbrunde Türen sind ohne weiteres möglich.