Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Dienstleistungen

 

- Kachelöfen

- Cheminéeöfen

- Cheminées

- Kaminbau

- Kaminsanierungen

- Ganzhausheizungen

- Specksteinöfen

- Pizzaöfen

- Holzherde

 

 

Zweiter Ofen ermöglicht bessere Wärmeverteilung

 

Das Heizungssystem mit Satellitenspeicher erlaubt eine etagenübergreifende Heizung. Es zeichnet sich aus durch eine bessere Wärmeverteilung. Die heutigen Anforderungen an Wärmedämmung ermöglichen zudem, Speicheröfen als alleinige Heizquelle auszulegen, ohne dass auf den gewohnten Komfort verzichtet werden muss.

 

Mehrere Räume gleichzeitig heizen

 

Ein Speicherofen mit Satellitensystem ist die günstigste Ganzhausheizung. Denn bei gut isolierten Häusern benötigt er nur noch wenig Holz (10- 20 kg pro Tag). Bei den heutigen Ölpreisen ein wichtiger Aspekt, den Sie bei der Planung Ihres Heizsystems berücksichtigen sollten.

 

Warme Speichermasse reguliert Raumtemperatur

 

Der Satellitenspeicher hat keine eigene Feuerstelle. Normalerweise wird je nach Wärmebedarf die Energie über einen im Parterre stehenden Speicherofen in den Satelliten geleitet. Der Satellit ist idealerweise raumübergreifend konzipiert, um mehrere Zimmer mit Strahlungswärme zu versorgen.

 

Die Form ergibt sich durch die Funktion

 

Der Speicherofen mit Satellitensystem wird von uns individuell hergestellt. Dabei wird die Form durch die Funktion bestimmt: Die Speicheröfen im Erdgeschoss haben idealerweise eine vertikale Form. Bei der Verkleidung stehen hingegen alle gängigen Materialien zur Auswahl.

 

Das sollten Sie mit uns besprechen

 

- Wärmebedarf der zu heizenden Räume

- Technik und Design

- Standort des Ofens und des Satellitenspeichers

- Standort und Qualität des Kamins

- Frischluftzufuhr